Einsätze 2018

Einsatz 10 B2.2 Fahrzeugbrand groß

20.04.2018 21:06 Uhr Fahrzeuge: HLF 20-16-4, HLF 20-16-14, MW

Ein PKW kam beim Abfahren von der B9 von der Fahrbahn ab und kam unter der Leitplanke kurz vor der Böschung zum Stehen. Die beiden im Fahrzeug befindlichen Personen konnten sich selbst aus dem stark beschädigten Fahrzeug befreien und wurden vorbildlich von Ersthelfern versorgt. Von der Laubenheimer Feuerwehr wurde nach der Erkundung die Personenbetreuung übernommen, bis der Rettungsdienst mit 2 Rettungswagen und einem Notarzfahrzeug eintraf. Die Batterie des Fahrzeugs wurde abgeklemmt, die Unfallstelle gegen Brand gesichert und großflächig ausgeleuchtet. Die beiden Verletzten wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

Einsatz 9 W2.2 Wasserrettung

28.03.2018 16:12 Uhr Fahrzeug: Dekon-P, RTB

Bereits beim Unziehen in der Umkleidekabine wurde der Einsatz durch die Feuerwehrleitstelle mittels Funkmeldeempfänger abgebrochen.

Einsatz 08 B2.3 BMA

03.03.2018 12:17 Uhr Fahrzeug: HLF 20-16-4

Angebranntes Kochgut löste in der Seniorenresidenz die automatische Brandmeldeanlage aus. Die Feuerwehr musste vor Ort lediglich die Anlage zurück setzen.

Einsatz 07 H2.2 Tür öffnen dringend

21.02.2018 09:09 Uhr Fahrzeuge: HLF 20-16-4

Der Rettungsdienst benötigte unsere Unterstützung um an eine verunfallte Person zu kommen. Der Angriffstrupp verschaffte sich zerstörungsfrei Zugang über ein Fenster, musste dann in der Wohnung noch eine verschlossene Zimmertür öffnen um letztlich an den Patienten zu gelangen. Anschließend wurde der Rettungsdienst noch beim Patiententransport zum RTW unterstützt.

Einsatz 06 W2.2 Wasserrettung

10.02.2018 22:37 Uhr Fahrzeuge: LF8-12, RTB

Eine Person mit suizidaler Absicht wurde im Rhein vermutet. Die nächtliche Suche auf der Bundeswasserstrße Rhein wurde ergebnislos abgebrochen.

Einsatz 05 W2.2 Wasserrettung

09.02.2018 18:57 Uhr Fahrzeuge: LF8-12, RTB

Im Yachthafen von Nackenheim wurde eine Person im Wasser gemeldet. Nach einer halbstündigen Suche wurde der Einsatz ergebnislos abgebrochen.

Einsatz 04 G2.4 Gasgeruch

08.02.2018 09:46 Uhr Fahrzeug: HLF 20-16-4

In die Nachbargemeinde Hechtsheim führte heute die Alarmfahrt des 18-46-1. Dort wurde, ausgelöst durch einen unangenehmen Geruch in einem Heizraum, die Feuerwehr alarmiert. Messungen konnten jedoch kein Gas feststellen.

Einsatz 03 W2.2 Wasserrettung

17.01.2018 21:03 Uhr Fahrzeuge: LF 8-12, RTB

Eine Person wurde auf der Theodor-Heuss-Brücke in Mainz beobachtet, wie sie in den Rhein sprang. Die Feuerwehr-, Polizei- und DLRG-Boote der beiden Landeshauptstädte suchten daraufhin die Bundeswasserstraße Rhein ab, konnten aber keine Person finden.

Einsatz 02 B1.4 Fahrzeugbrand

14.01.2018 20:57 Uhr Fahrzeuge: HLF 20-16-4, LF 8-12

Wir wurden zu einem Fahrzeugbrand nach Hechtsheim alarmiert. Die Alarmfahrt konnte abgebrochen werden, da die zuerst an der Einsatzstelle eingetroffenen Kräfte Feuer aus melden konnten.

 

Einsatz 01 W2.2 Wasserrettung

07.01.2018 23:08 Uhr Fahrzeuge: LF 8/12, RTB
 
Gestern Abend wurden wir zur ersten Wasserrettung im neuen Jahr alarmiert. Noch während wir dabei waren auszurücken, konnte die Person im Rhein gesichert und der Einsatz beendet werden.
Bei der aktuellen Hochwasserlage und den entsprechenden Strömungsgeschwindigkeiten, sowie der Gefahr von Treibgut, ist die Gefahr im Rhein noch viel höher, weshalb eine gute Portion Glück dabei war, dass die Person so schnell gesischert werden konnte.