Bericht Generalversammlung 2014

Ereignisreiche Mitgliederversammlung 2014:

Am Freitag den 04.04.2014 fand die Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Laubenheim e.V. statt. Hierzu erschienen knapp 60 Mitglieder unseres Vereins im Gerätehaus in Laubenheim.

Nach der Begrüßung der Anwesenden durch unseren Vorsitzenden und einem stillen Gedenken an die verstorbenen Mitglieder unseres Vereins erstatteten der Vorsitzende, der Wehrführer und der Jugendwart ihren Bericht. Sie informierten die Versammlung über die Geschehnisse aus ihrer Sicht im Jahr 2013. Allesamt blickten sie auf ein spannendes, arbeitsreiches und letztendlich erfolgreiches Jahr 2013 zurück und dankten allen Aktiven und Helfern für ihren Einsatz und ihre Unterstützung.Im Anschluss an die Berichte wurde der Kassenbericht verlesen. Dabei kam es durch einen Einsatz der FF Laubenheim zu einer gut halbstündigen Unterbrechung der Sitzung. Im Anschluss an den Bericht verkündete der Kassierer Franz Vogel nach 35 Jahren nicht mehr für das Amt zur Verfügung zu stehen. Er dankte allen Kollegen und ehemaligen Kollegen im Vorstand für die gute Zusammenarbeit. Nach Entlastung des Vorstandes wurde aus Reihen der Versammlung der Antrag an den Vorstand gestellt, Franz Vogel als Ehrenmitglied des Vereins aufzunehmen. Der Antrag wurde einstimmig durch die Mitglieder angenommen und Franz Vogel somit zum Ehrenmitglied durch den Vorstand ernannt.

Neben dem Amt des Kassierers musste bei den Wahlen auch das Amt des Ersten Vorsitzenden neu besetzt werden. Unser bisherige Vorsitzende Klaus Bremer stand nicht für eine Wiederwahl zur Verfügung. Der ehemalige Wehrführer der FF Laubenheim Sascha Porth wurde einstimmig von der Versammlung gewählt. Er dankte seinem Vorgänger und freut sich auf eine lange Amtszeit als Vorsitzender. Als Kassierer wurde Dominik Reisewitz gewählt. Als langjähriger Aktiver unserer Wehr tritt er nun die Nachfolge von Franz Vogel an. Die restlichen drei vakanten Positionen im Vorstand konnten wie zuvor besetzt werden. Hans Riffel als Zweiter Vorsitzender, Andreas Lonzer als Schriftführer und Christopher Dellee als Beisitzer wurden wieder gewählt.

Zum Ende der Versammlung erfolgten verschiedene Ehrungen. So bedankte sich der Verein bei acht anwesenden Mitgliedern für 25 Jahre Mitgliedschaft und bei zwei Anwesenden für nunmehr 50 Jahre Mitgliedschaft.Weiterhin wurde Raphael Monz als Jugendfeuerwehrmann des Jahres 2013 geehrt, der trotz seines jungen Alters die Betreuer durch sein Engagement überzeugte. Zuletzt dankte der Vorstand erneut Franz Vogel für sein Engagement und überreichte bei stehendem Applaus einen Präsentkorb.

Nach knapp zwei Stunden ging die ereignisreiche Mitgliederversammlung zu Ende und viele nutzten die Gelegenheit in lockerer Atmosphäre und bei einem Getränk ins Gespräch zu kommen.Die Versammlung nächstes Jahr findet am Freitag, den 10.04.2015 um 20 Uhr statt.