Einsatz 03 G2.4 Gasgeruch

24.01.2021 19:13 Uhr
Fahrzeuge: HLF 20/16

Passanten meldeten Gasgeruch und einen “blubbernden” Gasschacht. Vor Ort bestätigte sich diese Meldung. Der Bereich wurde durch uns abgesperrt und dann wurde begonen den Schacht und das Umfeld trocken zu legen. Durch die Witterung der letzten Tage war der Schacht und der Bereich drum herum überflutet. Nachdem das geschehen war konnte auch eine deutliche Methan-konzentration gemessen werden. Der ebenfalls verständigte Versorger übernahm die Abdichtung des Schachtes bzw. der Leitung und wir konnten den Einsatz beenden.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail