QR-Code Quiz – Infotext zum Thema Chronik der Freiwilligen Feuerwehr Mainz-Laubenheim

1. Gründung und Anfänge (1874)

Am Montag den 6. Juli 1874 wurde die Freiwillige Feuerwehr Laubenheim gegründet. Im selben Jahr entstanden auch die Wehren in Bodenheim und Hechtsheim. In der ersten Mannschaft waren 19 Mitglieder.

2. Eine Leiter für Laubenheim

Der Laubenheimer Bürger Adolf Umber stiftete der Feuerwehr eine ausfahrbare Leiter mit einer Steighöhe von 14 Metern, welche bei künftigen Einsätzen eingesetzt wurde.

3. Gerätehäuser im Wandel

Das Gerätehaus in der Wilhelm-Leuschner-Straße wurde 1969 bezogen, bis ab Anfang der 2000er auf einen Neubau als Gerätehaus bestanden wurde, welches am 3.3.2007 endlich bezogen wurde. Dieses neue Gerätehaus in der Parkstraße wird seit 2020 umgebaut. Aktuell befindet sich der Umbau in den letzten Zügen.

4. Historische Veränderungen

Aufgrund der Nationalsozialisten wurde die Feuerwehr Laubenheim in eine Feuerlöschpolizei umorganisiert. In den Jahren zwischen 1952 und 1969 besaß die Feuerwehr Laubeheim sogar einen Spielmannszug.

Ein 1995 ausgemusterter Mannschaftswagen wurde restauriert und wird auch heute noch, mit einer Oldtimerzulassung von Christopher Dellee gefahren.

5. Besondere Mitglieder

  • Die beiden Frauen Kerstin Klug und Ina Neuhäuser bestanden auf eine Aufnahme in den aktiven Feuerwehrdienst. Sie bestanden die Grundausbildung und ebneten den Weg für weitere Frauen, die seit dem Teil der Einsatzmannschaft sind oder waren. Kerstin ist auch heute noch ein Teil der Einsatzmannschaft.
  • 2001 traten Sascha Porth und Christopher Dellee ihren Dienst als Wehrführung an. Das Besondere hieran? Beide waren zu dem Zeitpunkt erst 23 Jahre alt.
  • Ein weiteres besonderes Mitglied war Hans Riffel. Welcher in 83 Jahren die Feuerwehr Laubenheim in verschiedenen Funktionen geprägt hat. So war er, von 43 Dienstjahren, 34 Jahre stellvertretender Kommandant. Um diese herausragende Leistung zu würdigen entschied man sich den Hans-Riffel-Ehrenpreis zu verleihen, den er als erster Träger, am Kameradschaftsabend 2022 verliehen bekommen hat. Leider verstarb er am 1. März 2023 im stolzen Alter von 99 Jahren.

6. Denkwürdige Ereignisse

Der Tag der Feuerwehr im Jahr 2016 hatte einen holprigen Start, da in der Nacht vor dem Dämmerschuppen viele Getränke aus dem Kühlwagen geklaut wurden. Aufgrund von vieler Spenden und dem Schaffen von Ersatz, war das, allseits beliebte, Feuerwehrfest trotz allem ein voller Erfolg.

Auch bei dem großem Unwetterereignis 2021 im Ahrtal machte sich die Feuerwehr Mainz sich, unter der Leitung eines Krisenstabs, auf den Weg. Darunter auch eine Mannschaft aus Laubenheim. Leider dauerte der Einsatz nur 24 Stunden, obwohl Bereitschaft und Bedarf zur Hilfe durchaus vorhanden waren. Nach dem sammeln vieler Spenden machte sich der Laubenheimer Feuerwehrverein mit der Feldküche auf einem Anhänger beladen wieder auf den Weg ins Ahrtal.





Hier findest du alle Infotexte:

  1. Brandkunde und Gefahrstoffe ➴ Fahrzeugausstellung ELW
  2. Notruf ➴ Fahrzeughalle Schuhputzstation
  3. Chronik der Freiwilligen Feuerwehr Mainz-Laubenheim ➴ Getränkewagen 2 an der Straße
  4. Erste Hilfe ➴ Fahrzeugausstellung RTW
  5. Fahrzeuge ➴ Fahrzeugausstellung LF 20 KatS
  6. Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Mainz-Laubenheim ➴ Jugendfeuerwehrstand
  7. Aktive der Freiwilligen Feuerwehr Mainz-Laubenheim ➴ Getränkewagen 1 an der Fahrzeughalle
  8. Brandschutz ➴ Brandschutzerziehungsstand
  9. Ausrüstung ➴ Fahrzeugausstellung THW
  10. Aufgaben der Feuerwehr ➴ Verkehrsinselschild
  11. Leitmotive der Feuerwehr ➴ Fahrzeughalle an der Wand
  12. Arten der Feuerwehr ➴ Getränkekühlwagenwagen an der Straße